Bildungsurlaub

Klassischer Hatha Yoga

mit Katrin und Rolf Müller

Veranstalter: Yogawege e. V.
Wendgräben 24, 14776 Brandenburg

Fon: 0151/20780944
E-Mail: info@yogawege.net
www.yogawege.net

Yogawege e.V. ist eine staatlich anerkannte Einrichtung der Erwachsenenbildung.

Wir verfolgen ein Konzept der Persönlichkeitsförderung in Form einer ganzheitlichen Weiterbildung von Personen unterschiedlichster nationaler bzw. sozialer Zugehörigkeit und verschiedener Berufsgruppen.

Unser Ziel ist es, Menschen auf ihrem persönlichen Lebensweg, bei der Umsetzung ihrer Lebenspläne und im Hinblick auf ein erfolgreiches Alltags- und Arbeitsleben zu unterstützen.

Wir sehen es als unsere Bestimmung, Menschen auf dem Weg zu ihrem ganz persönlichen Glück, zu ihrem Sinn im Leben, zu Erfüllung und Erfolg zu unterstützen.  »»weiterlesen

 

Möglichkeiten der Verbesserung beruflicher Effizienz durch Anwendung yogischer Prinzipien

 

Arbeitsalltag und Lebensqualität

Wendgräben
(Brandenburg an der Havel)

Mo, 09.03. – Freitag, 13.03.2020

„mit Katrin Müller“

   

Neue Energie im Beruf durch Yoga

Stechlinsee (Neuglobsow)

Mo, 20.07. – Fr, 24.07.2020

„mit Rolf  Müller“

 

   

Arbeitsalltag und Lebensqualität

Wismar
Mo, 27.07. – Freitag, 31.07.2020

„mit Katrin Müller“

   


Neue Energie im Beruf durch Yoga

Amorgos (Griechenland)

Mo, 14.09. – Fr, 18.09.2020

Mo, 21.09. – Fr, 25.09.2020

„mit Rolf  Müller“

Arbeitsalltag und Lebensqualität

Amorgos (Griechenland)

Mo, 28.09. – Fr. 02.10.2020

„mit Katrin Müller“

Für Bildungsurlaub gibt es in vielen Bundesländern fünf freie Tage extra. Viele trauen sich nicht, das gesetzliche Angebot auf Freistellung wahrzunehmen. Dabei sind die Hürden oft gar nicht so hoch.

Von Felix Klostermeyer, dpa

Seien es Workshop-Tage zum Thema Digitalisierung, ein Stressbewältigungskurs im Kloster oder eine Lernreise nach Albanien: Viele Arbeitnehmer haben gesetzlichen Anspruch auf eine Freistellung zur persönlichen Weiterbildung.

Bis auf Bayern und Sachsen gibt es in jedem Bundesland unterschiedliche gesetzliche Rahmenbedingungen, die das regeln. Meist handelt es sich um einen Zeitraum von fünf Tagen pro Kalenderjahr. Über die Regeln können sich Interessierte etwa auf den Seiten des InfoWeb Weiterbildung des Leibniz-Instituts für Bildungsforschung und Bildungsinformation informieren.

»»weiterlesen