Seminarprogramm

Neue Energie im Beruf durch Yoga

Möglichkeiten der Verbesserung beruflicher Effizienz durch Anwendung yogischer Prinzipien

Montag, 16.09.2019 – Freitag, 20.09.2019

Dozent: Rolf Müller (Yogalehrer BDY, Tanzpädagoge)

Ort: Pension Askas, Ormos Egialis, 84008 Amorgos (Griechenland)

 

Sonntag
 Anreisetag
Montag  
11.00 – 12.00 Uhr Eröffnung und Begrüßung der Seminarteilnehmer; Erläuterung des Wochenplans
12.00.- 12.45 Uhr Erörterung der Erwartungen der Teilnehmer an das Seminar; Einführung
14.30 – 15.30 Uhr Einführung in die Yoga-Praxis in Form von Asana (Körperübungen)
15.30 – 16.00 Uhr Thema: Wahrnehmung von Berufs- und Privatleben („anstrengend“)?
16.00 – 16.45 Uhr Thema: Was ist Stress? Grundbausteine für Stressreduktion und Entspannung
16.45 – 17.30 Uhr Thema: Was ist Yoga? Ziele und Wege, Wirkungen
17.30 – 19.00 Uhr Thema: Yoga für einen starken Rücken
6 ¼ Std  
Dienstag  
09.00 – 10.30 Uhr Asanas (Körperhaltungen) zur Schulung von Achtsamkeit, Konzentration, Gelassenheit und Kontinuität in Prozessen der Arbeitswelt
10.45 – 12.00 Uhr Ressourcenstärkung auf körperlicher und seelischer Ebene: Förderung einer optimalen Haltung, der energetischen Körperausrichtung und deren Wirkung auf die Muskelspannung sowie die Konzentration.
14.30 – 15.30 Uhr Entspannungstechniken zur Regeneration im Laufe eines Arbeitstages, Optimieren der Selbstwirksamkeitserwartung.
15.30 – 16.30 Uhr Stimme und Kommunikation: Bewusster wahrnehmen, dem Gegenüber Raum geben – fließende Kommunikation.
16.45 – 17.30 Uhr Asana zur Stärkung der Wirbelsäule: Nacken, oberer und unterer Rücken
17.30 – 18.00 Uhr Reflektion und Anwendungsmöglichkeiten im beruflichen Kontext
6 Std  
Mittwoch  
09.00 – 10.30 Uhr Asana zur Stärkung von Immunsystem und Vitalität für eine verbesserte Selbstregulation und Resilienz
10.45 – 11.15 Uhr Der Atem als wichtigstes Werkzeug der Stressregulation
11.15 – 12.00 Uhr Stressprophylaxe und Stressbeseitigung mithilfe yogischer Praktiken
14.30 – 15.30 Uhr Stimme und Kommunikation: Schwierige Gesprächssituationen emotional und kommunikativ bewältigen, den Kommunikationsfluss aufrechterhalten
15.30 – 16.30 Uhr Die Physiologie des Pranayama: Gesundheiterhaltung und Wohlbefinden in Beruf und Alltag
16.45 – 17.30 Uhr 
Asana zur Stärkung des Rückgrats: Schwerpunkt innere Organe
17.30 – 18.00 Uhr Reflektion und Anwendungsmöglichkeiten im beruflichen Kontext
6 Std  
Donnerstag  
09.00 – 10.30 Uhr Asana zur Reinigung der Atemwege als Grundlage für eine verbesserte Regeneration in Beruf und Alltag
10.45 – 11.15 Uhr Der Atem als wichtigstes Werkzeug der Stressregulation
11.15 – 12.00 Uhr Gruppenarbeit: Einfluss von Ernährung und innerer Reinigung auf Körper und Psyche in Stresssituationen; Möglichkeiten der Umsetzung im Berufsalltag
14.30 – 16.15 Uhr Asana Rishikeshserie: ein Bewegungsritual, das sich in den Alltag integrieren lässt.
16.30 – 17.30 Uhr Reflektion und Anwendungsmöglichkeiten im beruflichen Kontext
17.30 – 18.00 Uhr Feedback: Wahrnehmung und geistige Prozesse von Bewertung
6 Std  
Freitag  
08.00 – 09.45 Uhr Reflektion und Anwendungsmöglichkeiten der Seminarinhalte im beruflichen Kontext
10.00 – 12.15 Uhr Zusammenstellung eines individuellen Übungskonzepts
14.00 – 15.00 Uhr Stressprophylaxe und Erkennen von Zusammenhängen im Sinne einer Stärkung der Ressourcen für sich und andere, Verbesserung der sachlichen Kommunikation des Risikofaktors Stress und Burnout am Arbeitsplatz, Motivation, gesellschaftspolitische und globale Zusammenhänge zum Thema und deren Auswirkungen kennen
15.00 – 16.15 Uhr Zusammenfassung, Feedback, Abschied
6 ¼ Std  
Samstag   (Abreisetag)